Visum für Iran

Geschäftsvisum / Business-Visum

Reisende, die aus geschäftlichen Gründen in den Iran reisen, benötigen ein Business-Visum für die Einreise.

Folgende Unterlagen werden für die Ausstellung eines Geschäftsvisums benötigt:

  • Reisepass im Original (mindestens sechs Monate gültig bei der geplanten Einreise)
  • 2 biometrische Passfotos im Format 3,5 x 4,5 cm
  • Kopie der Aufenthaltsgenehmigung (bei ausländischen Staatsbürgern)
  • 1 ausgefüllter Visumsantrag (siehe Link auf der rechten Seite)
  • Eine offizielle Einladung des iranischen Außenministeriums welche vom iranischen Geschäftspartner beantragt und in Form einer Bestätigung dem deutschen Partner übermittelt werden muss
  • Begleitschreiben (Kostenübernahme) des deutschen Unternehmens
  • Nachweis einer Auslandskrankenversicherung für den Zeitraum des Visums
  • Auftragsformular der VisumCompany (siehe Link auf der rechten Seite)

Die VisumCompany darf Visa für Antragsteller aus dem gesamten Bundesgebiet im iranischen Konsulat Berlin beantragen. Voraussetzung dafür ist, dass die Einladung des Ministeriums an das iranische Konsulat in Berlin weiter geleitet wird. Bitte teilen Sie Ihrem Geschäftspartner deshalb mit, dass die Einladung nach Berlin übermittelt werden soll.

Zusätzliche Informationen

Für die Ausstellung eines Multivisums sollten spezielle Voraussetzungen erfüllt sein. Dafür muss sowohl ein Schreiben vom iranischen Geschäftspartner als auch von dem deutschen Partner beim Konsulat eingereicht werden.

Das Konsulat entscheidet, ob ein Visum ausgestellt oder abgelehnt wird. Bei Abhlehnung eines Visums bedarf es seitens des Konsulats keiner Erklärung.

Die Vorlage der oben genannten Papiere ist keine Garantie zur Ausstellung eines Visums. Eine Ablehnung des Visum-Antrages wird dem Antragsteller umgehend mitgeteilt.

e-visum

Ab sofort können Reisende ihr Visum online beantragen. Der Visumantrag kann über die Website http://e_visa.mfa.ir erfolgen. Nach der Registrierung bekommen Sie eine Referenznummer. Mit dieser Referenznummer und den auf der o.a. Webseite angegebenen Unterlagen können Sie montags, mittwochs und freitags von 8:30-12:00 Uhr Ihr Visum bei der Konsularabteilung der Botschaft der Islamischen Republik Iran in Berlin abholen

Flughafenvisum

Deutsche Staatsangehörige können für einen maximalen Aufenthalt von 14 Tagen ein Visum am Flughafen erhalten. Dafür müssen Antragsteller einen vollständig ausgefüllten elektronischen Visumantrag über das Internetportal des Außenministeriums (http://evisa.mfa.gov.ir:7780/mfa) übermitteln. Nach einem positiven Entscheid erhalten Sie eine Visaerlaubnis mit einer Genehmigungsnummer. Diese berechtigt dann zu einem maximalen Aufenthalt von 14 Tagen. Diese Art der Visaerteilung ist nicht für Journalisten, Reportern und Inhabern von Diplomaten- und Dienstpässen möglich.

Gebühren des Konsulats

  • Geschäftsvisum (einmalige Ein- und Ausreise) = 50 Euro (pro Antragsteller)
  • Geschäftsvisum (mehrmalige Ein- und Ausreise) = 100,00 Euro (pro Antragsteller)

Sonstige Bestimmungen:

  • Die Bearbeitungszeit des iranischen Konsulats beträgt zur Zeit ca: 10-15 Arbeitstage.

Unser Service für Ihr Visum Iran

  • Wir bieten Ihnen eine professionelle Beratung und Beschaffung für Ihr Visum Iran und das schon ab 29,30 € (zzgl. MwSt) für unsere Standard-Bearbeitung.
  • Schicken Sie Ihre Unterlagen je nach Dringlichkeit per Einschreiben oder OverNight-Kurier an die VisumCompany nach Berlin.
  • Sobald Ihre Unterlagen eingetroffen sind, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.
  • Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung für die Beschaffung Ihres Visums Iran.

Touristenvisum

Reisende, die aus touristischen Gründen in den Iran reisen möchten, benötigen ein gültiges Touristenvisum. Ein Touristenvisum für den Iran kann nur bei vorliegender Genehmigung des iranischen  Außenministeriums beantragt werden.

Folgende Unterlagen werden für die Ausstellung eines Touristenvisums benötigt:

  • Reisepass im Original (mindestens sechs Monate gültig, ohne israelischen Sichtvermerk)
  • 1 biometrisches Passbild im Format 3,5 x 4,5 cm
  • Kopie der Aufenthaltsgenehmigung (bei ausländischen Staatsbürgern)
  • 1 ausgefüllter Visumsantrag (siehe Link auf der rechten Seite)
  • Nachweis einer Unfall- und Auslandskrankenversicherung für den Zeitraum des Visums, alternativ kann sich der Antragsteller auch schriftlich verpflichten, eine iranische Versicherung bei der Einreise abzuschließen
  • Genehmigung des iranischen Außenministeriums (Tourist-Voucher)
  • Auftragsformular der VisumCompany (siehe Link auf der rechten Seite)

Die VisumCompany darf Visa für Antragsteller aus dem gesamten Bundesgebiet im iranischen Konsulat Berlin beantragen. Voraussetzung dafür ist, dass die Einladung des Ministeriums an das iranische Konsulat in Berlin weiter geleitet wird. 

Die Botschaft behält sich das Recht vor, weitere Unterlagen anzufordern.

Zusätzliche Informationen

Das Konsulat entscheidet, ob ein Visum ausgestellt oder abgelehnt wird. Bei Abhlehnung eines Visums bedarf es seitens des Konsulats keiner Erklärung. Die Vorlage der oben genannten Papiere ist keine Garantie zur Ausstellung eines Visums. Eine Ablehnung des Visum-Antrages wird dem Antragsteller umgehend mitgeteilt.

Flughafenvisum

Deutsche Staatsangehörige können für einen maximalen Aufenthalt von 14 Tagen ein Visum am Flughafen erhalten. Dafür müssen Antragsteller einen vollständig ausgefüllten elektronischen Visumantrag über das Internetportal des Außenministeriums (http://evisa.mfa.gov.ir:7780/mfa) übermitteln. Nach einem positiven Entscheid erhalten Sie eine Visaerlaubnis mit einer Genehmigungsnummer. Diese berechtigt dann zu einem maximalen Aufenthalt von 14 Tagen.

Gebühren des Konsulats

  • Geschäftsvisum (einmalige Ein- und Ausreise) = 50 Euro (pro Antragsteller)

Sonstige Bestimmungen:

  • Die Bearbeitungszeit des iranischen Konsulats beträgt zur Zeit ca: 10-15 Arbeitstage.

Unser Service für Ihr Visum Iran

  • Wir bieten Ihnen eine professionelle Beratung und Beschaffung für Ihr Visum Iran und das schon ab 29,30 € (zzgl. MwSt) für unsere Standard-Bearbeitung.
  • Schicken Sie Ihre Unterlagen je nach Dringlichkeit per Einschreiben oder OverNight-Kurier an die VisumCompany nach Berlin.
  • Sobald Ihre Unterlagen eingetroffen sind, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.
  • Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung für die Beschaffung Ihres Visums Iran.