Visum für Kuba

Touristenvisum

Eine Einreise nach Kuba zu touristischen Zwecken mit einer Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen (einmalige Verlängerung um weitere 30 Tage möglich) ist nur mit Visum in Form einer sogenannten "Touristenkarte" möglich, die zusammen mit dem Reisepass zur Einreise dient. Touristenkarten müssen vor Einreise erworben werden und sind bei der kubanischen Botschaft in Deutschland, einigen Fluggesellschaften oder im Internet erhältlich.

Verschiedene Reiseveranstalter bieten den Verkauf der Touristenkarte ebenfalls an, jedoch nur zusammen mit anderen touristischen Leistungen.

Bei beabsichtigten längeren Aufenthalten oder solchen zu nicht-touristischen Zwecken ist ein Visum erforderlich, welches beim kubanischen Konsulat beantragt werden muss.

Folgende Unterlagen werden für die Ausstellung eines Touristenvisums (mehr als 30 Tage) benötigt:

  • Reisepass im Original (mindestens sechs Monate gültig bei der geplanten Einreise)
  • Kopie der ersten Seite des Reisepasses
  • 2 Biometrische Passfotos
  • Kopie der Aufenthaltsgenehmigung (bei ausländischen Staatsbürgern)
  • 1 ausgefüllter Visumsantrag (siehe Link auf der rechten Seite)
  • Buchungsbestätigungen, Nachweise weshalb ein längerer Aufenthalt benötigt wird
  • Auftragsformular der VisumCompany (siehe Link auf der rechten Seite)

Die VisumCompany darf Visa für Antragsteller aus dem gesamten Bundesgebiet im kubanischen Konsulat Berlin beantragen.

Zusätzliche Informationen

Visa beziehungsweise Touristenkarten werden grundsätzlich nicht an der Grenze ausgestellt; darüber hinaus kontrollieren die Fluggesellschaften vor Abflug aus Deutschland grundsätzlich, ob Visum oder Touristenkarte vorhanden sind und verweigern u. U. die Mitnahme.

Jeder Kubareisende ist seit 1. Mai 2010 verpflichtet, bei der Einreise einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen.

Nach den von kubanischer Seite erhältlichen Auskünften werden lediglich die privaten Reise-Krankenversicherungen, die Kuba abdecken müssen, anerkannt.

Auf Kuba werden weiterhin Maßnahmen zur Prävention von Ebola umgesetzt. Bei der Einreise werden Fragen zum Gesundheitszustand und zu aktuellen Reisetätigkeiten gestellt. Reisende, die sich in Guinea, Liberia, Mali oder Sierra Leone aufgehalten haben oder über Flughäfen dieser Länder gereist sind, werden bis zum Ablauf von 21 Tagen nach Aus- bzw. Durchreise durch diese Länder einer Quarantäne unterworfen.

Gebühren des Konsulats

  • Touristenkarte / Kuba = 25 Euro bei persönlicher Beantragung
  • Touristenkarte / Kuba = bei Beantragung durch z.B. eine Agentur

Sonstige Bestimmungen:

  • Die Bearbeitungszeit des kubanischen Konsulats beträgt ca: 5 Arbeitstage.
  • Einzelheiten zu den Versicherungsangeboten sind auf den Webseiten www.asistur.cu bzw. www.cubainfo.de erhältlich.

Unser Service für Ihr Visum Kuba

  • Wir bieten Ihnen eine professionelle Beratung und Beschaffung für Ihr Visum Kuba und das schon ab 29,30 € (zzgl. MwSt) für unsere Standard-Bearbeitung.
  • Schicken Sie Ihre Unterlagen je nach Dringlichkeit per Einschreiben oder OverNight-Kurier an die VisumCompany nach Berlin.
  • Sobald Ihre Unterlagen eingetroffen sind, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.
  • Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung für die Beschaffung Ihres Visums Kuba.

Geschäftsvisum / Business-Visum

Eine Einreise nach Kuba für geschäftliche Zwecke ist nur möglich, wenn zuvor ein Visum vom Konsulat beantragt und genehmigt wurden.

Folgende Unterlagen werden für die Ausstellung eines Geschäftsvisums benötigt:

  • Reisepass im Original (mindestens sechs Monate gültig bei der geplanten Einreise)
  • Kopie der ersten Seite des Reisepasses
  • 2 Biometrische Passfotos
  • Kopie der Aufenthaltsgenehmigung (bei ausländischen Staatsbürgern)
  • 1 ausgefüllter Visumsantrag (siehe Link auf der rechten Seite)
  • Einladung des kubanischen Geschäftspartners
  • Begleitschreiben des deutschen Unternehmens
  • Buchungsbestätigungen, Nachweise weshalb ein längerer Aufenthalt benötigt wird
  • Das kubanische Konsulat kann weitere Dokumente für die Visabeantragung nachfordern
  • Auftragsformular der VisumCompany (siehe Link auf der rechten Seite)

Die VisumCompany darf Visa für Antragsteller aus dem gesamten Bundesgebiet im kubanischen Konsulat Berlin beantragen.

Zusätzliche Informationen

Visa werden grundsätzlich nicht an der Grenze ausgestellt; darüber hinaus kontrollieren die Fluggesellschaften vor Abflug aus Deutschland grundsätzlich, ob Visum oder Touristenkarte vorhanden sind und verweigern u. U. die Mitnahme.

Jeder Kubareisende ist seit 1. Mai 2010 verpflichtet, bei der Einreise einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen.

Nach den von kubanischer Seite erhältlichen Auskünften werden lediglich die privaten Reise-Krankenversicherungen, die Kuba abdecken müssen, anerkannt.

Auf Kuba werden weiterhin Maßnahmen zur Prävention von Ebola umgesetzt. Bei der Einreise werden Fragen zum Gesundheitszustand und zu aktuellen Reisetätigkeiten gestellt. Reisende, die sich in Guinea, Liberia, Mali oder Sierra Leone aufgehalten haben oder über Flughäfen dieser Länder gereist sind, werden bis zum Ablauf von 21 Tagen nach Aus- bzw. Durchreise durch diese Länder einer Quarantäne unterworfen.

Gebühren des Konsulats

  • Geschäftsvisum = auf Anfrage

Sonstige Bestimmungen:

  • Die Bearbeitungszeit des kubanischen Konsulats beträgt ca: 10 Arbeitstage.
  • Einzelheiten zu den Versicherungsangeboten sind auf den Webseiten www.asistur.cu bzw. www.cubainfo.de erhältlich.

Unser Service für Ihr Visum Kuba

  • Wir bieten Ihnen eine professionelle Beratung und Beschaffung für Ihr Visum Kuba und das schon ab 29,30 € (zzgl. MwSt) für unsere Standard-Bearbeitung.
  • Schicken Sie Ihre Unterlagen je nach Dringlichkeit per Einschreiben oder OverNight-Kurier an die VisumCompany nach Berlin.
  • Sobald Ihre Unterlagen eingetroffen sind, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.
  • Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung für die Beschaffung Ihres Visums Kuba.