Visum für Libanon

Touristenvisum / Geschäftsvisum

Deutsche Staatsangehörige unterliegen bei Einreise in den Libanon der Visumspflicht. Das Visum kann entweder beim Konsulat in Berlin oder bei bei Einreise am Beiruter Flughafen erworben werden. In der Regel bekommen deutsche Touristen bei Einreise ein Visum mit Gültigkeit für einen Monat.

Die Verweigerung der Einreise unmittelbar am Grenzübergang ist allerdings jederzeit und ohne Angaben von Gründen möglich. Die Deutsche Botschaft in Beirut hat in diesen Fällen keine Möglichkeit der Unterstützung. Wir empfehlen Ihnen deshalb das Visum vorab im Konsulat zu beantragen.

Folgende Unterlagen werden für die Ausstellung eines Touristen- bzw. Geschäftsvisums benötigt:

  • Reisepass im Original (mindestens sechs Monate gültig bei der geplanten Einreise)
  • 1 aktuelles biometrisches Passbild
  • Farbkopie der Aufenthaltsgenehmigung (bei ausländischen Staatsbürgern)
  • 1 ausgefüllter Visumsantrag (siehe Link auf der rechten Seite)
  • Buchungsbestätigungen (Flug- und Hotelbestätigung / Einladungsschreiben bei privaten Besuchen)
  • Auftragsformular der VisumCompany (siehe Link auf der rechten Seite)
  • Für Geschäftsvisa zusätzlich: Schriftliche Einladung des libanesischen Geschäftspartners & Begleitschreiben des deutschen Arbeitgebers (Kostenübernahmeerklärung)

Die VisumCompany darf Visa für Antragsteller aus dem gesamten Bundesgebiet im libanesischen Konsulat Berlin beantragen.

Zusätzliche Informationen

Reisende, die sich zuvor in Israel aufgehalten haben, werden, wenn dieses aus dem Reisedokument ersichtlich ist (z. B. durch israelische Einreisestempel oder Ausreisestempel von jordanischen oder ägyptischen Grenzübergängen zu Israel), regelmäßig an der Grenze zurückgewiesen, auch wenn bereits ein Visum erteilt wurde. Reisenden mit israelischem Einreisestempel im Pass wird deshalb dringend empfohlen, sich bei ihrer Pass ausstellenden Behörde rechtzeitig vor Reiseantritt einen neuen oder weiteren Pass für eine Reise in den Libanon zu besorgen.

Bei der Einreise zur Aufnahme einer Beschäftigung im Libanon muss das Visum von der zuständigen libanesischen Auslandsvertretung vor der Reise ausgestellt werden.

Gebühren des Konsulats

  • Touristenvisum / Geschäftsvisum (einmalige Ein- und Ausreise) = 39 Euro (pro Antragsteller).
  • Touristenvisum / Geschäftsvisum (zweimalige Ein- und Ausreise) = 55 Euro (pro Antragsteller).
  • Touristenvisum / Geschäftsvisum (mehrmalige Ein- und Ausreise) = 77 Euro (pro Antragsteller).

Sonstige Bestimmungen:

  • Die Bearbeitungszeit des libanesischen Konsulats beträgt ca: 5 Arbeitstage.
  • Für andere Nationalitäten außerhalb der Europäischen Union können andere Visabestimmungen gelten

Unser Service für Ihr Visum Libanon

  • Wir bieten Ihnen eine professionelle Beratung und Beschaffung für Ihr Visum Libanon und das schon ab 29,30 € (zzgl. MwSt) für unsere Standard-Bearbeitung.
  • Schicken Sie Ihre Unterlagen je nach Dringlichkeit per Einschreiben oder OverNight-Kurier an die VisumCompany nach Berlin.
  • Sobald Ihre Unterlagen eingetroffen sind, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.
  • Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung für die Beschaffung Ihres Visums Libanon.